Felix Kuntz – Ihr Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, IT-Recht und Verkehrsrecht in Kaiserslautern

Rechtsanwalt

Kuntz

Recht der neuen Medien, IT-Recht und Arbeitsrecht sind die Fachgebiete, die Rechtsanwalt Kuntz vornehmlich betreut.

Häufig gibt es in den Rechtsgebieten Überschneidungen - dies lernen auch die Teilnehmer der Tagesseminare, denen Rechtsanwalt Kuntz die Zusammenhänge zwischen IT-Recht und Arbeitsrecht anschaulich vermittelt. In der Bearbeitung der einzelnen Mandate ist es Rechtsanwalt Kuntz besonders wichtig, sich für die Mandanten Zeit zu nehmen. Daher dauern die ersten Besprechungen in neuen Sachen bei ihm häufig etwas länger. Neben dem Aufbau des Vertrauens ist es für ihn bedeutsam, alle für den weiteren Verlauf der Sache notwendigen Informationen von dem Mandanten zu erhalten.

Die anwaltliche Dienstleistung lebt vom Vertrauen zwischen Rechtsanwalt und Mandant.

Lebenslauf

Rechtsanwalt Kuntz wurde 1968 in Worms geboren und ist seit 1998 als Rechtsanwalt tätig. Zusammen mit Rechtsanwältin Kreienberg gründete er 1998 die Kanzlei K & K in Kaiserslautern.

Seine Fachgebiete sind IT-Recht, Arbeitsrecht und Verkehrsrecht.Dem Internetrecht gilt das besondere Interesse von Rechtsanwalt Kuntz. Alle Fragen und Probleme rund um das Internet, von marken- und wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten über Fragen des Urheberrechts, des Vertragsrechts und des Datenschutzrechts bis hin zu strafrechtlichen Konsequenzen entsprechender unrechtmäßiger Handhabungen reicht sein Beratungsspektrum in diesem jungen Rechtsgebiet, das beinahe täglichen Veränderungen unterworfen ist. In diesem Zusammenhang betreut Rechtsanwalt Kuntz zahlreiche Unternehmen bei ihrem Webauftritt oder bei der Umstellung vorhandener Internet-Angebote.

Dass das Internetrecht von großem allgemeinen Interesse ist, beweisen die Teilnehmerzahlen bei den mehrteiligen Informationsveranstaltungen, die Rechtsanwalt Kuntz regelmäßig zusammen mit Rechtsanwältin Kreienberg als Dozent bestreitet.

Auch im Bereich Arbeitsrecht wirkt Rechtsanwalt Kuntz über die Kanzleitätigkeit hinaus. In Seminaren berät er Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter in arbeitsrechtlichen Belangen oder in Fragen des Personalmanagements. Als Rechtsanwalt berät und vertritt er beide Seiten eines Arbeitsverhältnisses, Arbeitgeber wie Arbeitnehmer, und kennt somit – was überaus vorteilhaft ist – jeweils die Strategien der Gegenseite.

Rechtsanwalt Kuntz betreut außerdem intensiv die Abwicklung von Verkehrsunfällen.

Als glänzender Redner konnte sich Rechtsanwalt Kuntz bei einem Rhetorikwettstreit des Deutschen Anwaltstages beweisen, bei dem er 2000 in Berlin den zweiten Platz errang und schließlich den Festvortrag hielt.

Rechtsanwalt Kuntz ist Mitglied des Anwaltsvereins Kaiserslautern sowie der Kaiserslauterer Wirtschaftsjunioren.

Angesichts seiner vielseitigen Aktivitäten bleibt für Freizeitgestaltung im Leben von Rechtsanwalt Kuntz nicht viel Zeit. Das Engagement für seine Mandanten geht relativ nahtlos in die Freizeit über.

Zahlen und Daten:

  • 1998 Mitbegründer der Kanzlei K & K
  • 2000 Rednerwettstreit Deutscher Anwaltstag Berlin, 2. Platz und Festvortrag
  • 2002 Vortrag Internetrecht Stadtsparkasse Kaiserslautern
  • 2002 Vortragsstaffeln Internetrecht T-Punkt Business Kaiserslautern
  • 2002 OLG-Zulassung
  • 2002 Vortrag Gefahren im Netz Theodor-Heuss Gymnasium Ludwigshafen
  • 2002 Vortrag Computervertragsrecht STI Jahrestreffen
  • 2003 Vortragsstaffeln Internetrecht T-Punkt Business Kaiserslautern
  • 2003 Vortragsstaffel Die Internetapotheke T-Punkt Business Ludwigshafen
  • 2003 Seminare Arbeitsrecht und Personalmanagement BCP / IHK Zetis Pfalz
  • 2003 Seminare IT-Recht und Kommunen Innovation Campus GmbH Kaiserslautern
  • 2004 Vortragsstaffeln Internetrecht Sportbund Pfalz
  • 2004 Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht
  • 2004 Fachanwaltslehrgang Familienrecht
  • 2005 Dozent IT- und Arbeitsrecht Innovation Campus GmbH Kaiserslautern und Koblenz
  • 2007 Fachanwaltslehrgang Informationstechnologierecht (IT-Recht)
  • 2008 Verleihung des Titels "Fachanwalt für Informationstechnologie (IT-Recht)" durch die Pfälzische Rechtsanwaltskammer Zweibrücken
  • 2009 Vortragsstaffeln Internetrecht Sportbund Pfalz -- Thema: "Der Verein im Internet 2009"
  • 2010 Vortragsreihe zum neuen Datenschutzrecht
  • 2010 Vortragsstaffeln Internetrecht Sportbund Pfalz -- Thema: "Der Verein im Internet 2010"
  • 2011 Seminare zum IT-Recht für Rechtsanwälte und Fachanwälte nach Kriterien der Fachanwaltsordnung
  • 2011 Vortragsreihe zu aktuellen Problemen im Datenschutz
  • 2012 Seminare zum IT-Recht für Rechtsanwälte und Fachanwälte nach Kriterien der Fachanwaltsordnung
  • 2012 Inhouse-Schulung Betriebsrat
  • 2012 Vortragsreihe zu aktuellen Problemen im Datenschutz
  • 2012 Vortragsstaffeln Internetrecht Sportbund Pfalz -- Thema: "Der Verein im Internet 2012"
  • 2013 Seminare zum IT-Recht für Rechtsanwälte und Fachanwälte nach Kriterien der Fachanwaltsordnung
  • 2013 Vortragsreihe Internetrecht Sportbund Pfalz -- Thema: "Der Verein im Internet 2013"
  • 2013 Vortrag IHK-Zetis -- Thema: "Videoüberwachung"
  • 2013 Vortrag bei Messe "It-uffm-Betze" -- Thema: "Videoüberwachung: Was kann man, was darf man?"
  • 2014 Vortrag bei Messe "It-uffm-Betze" -- Thema: "Fernabsatzrecht 2014 - neue Pflichten, teures Geld"
  • 2014 Vortrag IHK-Zetis -- Thema: "Fernabsatzrecht 2014"
  • 2015 Leiter des Fachausschusses IT-Recht beim Verband deutscher Rechtsanwälte (VDA)

Mitgliedschaften:

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Internet-/Computerrecht
  • Arbeitsrecht
  • Verkehrsrecht